Kontakt
Sliderbild Badezimmer

R+F Funk­regelung

Funk­regelung und Stell­antrieb

Dieses Funk­system dient zur Temperatur­regelung.

Die Temperaturfühler (Sender) erfassen die Raum­temperatur und übermitteln diese den jeweils angelernten Empfängern, welche bei Bedarf die Verbraucher oder Stell­glieder schalten.

Die Funk-Raum­temperatur­regelung für die Haus­technik ist ideal für den Neu­bau und die Gebäude­sanierung. Darüber hinaus schafft sie Frei­heit in der Raum­gestaltung und spart Kosten.

Einzelraumregelung

Beim der R+F Funk­regelung wird das gewünschte Regelungs­system (Einzel­raum­regelung, Mittel­wert­bildung, Master-Slave-System oder Kombination) automatisch durch das An­lernen der Funk­sender erkannt. Jedes Gerät hat dabei seine eigene einmalige Adresse.Dadurch ist kein Verwechseln oder Beeinflussen benachbarter Regelungen möglich. Bei Bedarf von mehr als 8 Kanälen ist das An­lernen von Sendern an mehrere Funk­leisten (z. B. im Master-Slave-System) durchführ­bar.

Notlauf-Betrieb

Bei einem Verbindungs­verlust schaltet sich das System automatisch in den Notlauf-Betrieb. Somit kann die Regelung nicht ausfallen und erreicht dadurch höchste Zuverlässigkeit. Die Funk­verbindung läuft im 868 MHz Band.

Abnehmbares Bedienteil

Das ab­nehm­bare Bedien­teil des Mehr­kanal­empfängers dient zum bequemen An­lernen an den Stand­orten der Sender.

  • Der Uhren­sender als Master bietet zusätzliche Komfort­funktionen wie Urlaubs­funktion, Party­funktion, Ein-/Aus-Funktion, Selbst­lern­funktion, Betriebs­arten­umschaltung: „Komfort/Eco/Automatik“, Ventil- und Pumpen­schutz, Kinder­sicherung, automatische Sommer-/Winter­zeit­umstellung, Anzeige­einstellung u. a.
  • Einfache Zeit­programmierung mit elektronischem Schalt­reiter.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG